Civita di Bagnoregio/ La città che muore

Civita di Bagnoregio/ La città che muore

Wer kennt sie die „sterbende Stadt“, die an der Grenze zwischen Umbrien und Latium liegt? 😅

Gestern Abend sind wir dort nach der ersten Etappe unserer Reise angekommen und heute vormittag haben wir sie besichtigt, bevor wir dann Richtung Süden weitergefahren sind…🚗🚗🚗

Die auf einen Tuffhügel gebaute Stadt ist von der ständigen Bodenerosion bedroht und es gibt immer wieder absturzgefährdete Häuser. 🙈😅

Man erreicht den Ort nur über eine steil ansteigende Fußgängerbrücke, die es bei diesen hohen Temperaturen, die zur Zeit herrschen, in sich hat. 😅😅

Ich war froh, dass wir relativ zeitig dort waren…

Das ist definitiv kein Ort für Gehfaule 🤪und selbst für uns beide war die Besichtigung ziemlich anstrengend und schweisstreibend 😂😂aber es hat sich gelohnt.

Zwischendrin auch immer mal wieder ein berufliches Telefonat…🙈 Aber Katy hat viel Geduld und Verständnis für ihre Nonna 🤣🤣🤣

Heute Abend sind wir dann an unserem Urlaubsziel angekommen und haben schon einen fantastischen Sonnenuntergang am Meer genossen. 🌅🌅🌅

Wo wir sind, verrate ich morgen! 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE