MIT DEM RAD INS BORDELAIS

MIT DEM RAD INS BORDELAIS

Ab 1.929,00

Genuss- Radreise
Minigruppe 8-12 Teilnehmer
7 Tage

Angebotsanforderung

Beschreibung

Frankreich und Genuss gehören einfach zusammen – und in der Region Bordelais ganz besonders. Bordeauxweine gelten als die berühmtesten Tropfen der Welt. Das Weinanbaugebiet liegt zwischen den Flüssen Garonne und Dordogne, hier gibt es kaum Temperaturschwankungen und durch den nahen Atlantik gibt ein angenehm mildes Klima. Diese guten klimatischen Bedingungen, die Böden aus Kies-Sand-Gemisch und die Techniken zur Lagerung bringen herausragende Weine hervor.

Seit einigen Jahren verlegen sich immer mehr Winzer auf den biodynamischen Anbau und erreichen damit hervorragende Ergebnisse.

Diese geführte Bio-Weinreise ist vielleicht die passende biologische Gourmetreise für Ihren nächsten Frankreichurlaub. Sie werden dabei 6 verschiedene Crus – allesamt in Bioqualität, von „biodynamisch“ bis vegan – probieren und vielleicht so manches Mal überrascht sein.

Die gemütlichen Radtouren zwischen den Weingütern tragen zum Natur-Erleben und Genuss bei und schonen überdies die Umwelt. Für den Gepäcktransport ist natürlich gesorgt, so dass Sie sich ganz entspannt auf das Genießen konzentrieren können.

A votre Santé!

Höhepunkte

Höhepunkte

  • Önologischer Workshop und 11 Bio-Weinproben
  • Leichte Touren in 6 bekannten Bordeaux-Weinbergen
  • Übernachten im zertifizierten Biohotel***
  • Clevere Nutzung von Fahrrad & Regionalbahn
  • Dreisprachige Führung (F-D-EN)

Reiseverlauf

Reiseverlauf


Sie treffen Ihre Mitreisenden um 14 Uhr am Hotel im Zentrum von Bordeaux. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung erhalten Sie weitere Informationen zur Reise und spazieren dann gemeinsam durch das historische Bordeaux.

Nach der Rückkehr ins Hotel freuen Sie sich auf einen Begrüßungsaperitif in einer Weinstube und das Abendessen in einem Restaurant.

Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne- Biohotel (EU Ecolabel zertifiziert) in Bordeaux

Nach dem Frühstück steht eine geführte Besichtigung des Wein- und Handelsmuseums mit anschließender Verkostung auf Ihrem Programm. Mittagessen (Selbstzahlung vor Ort). Der Nachmittag ist einem önologischen Workshop gewidmet, um die verschie- denen Terroirs von Bordeaux, die Appellationen, die Rebsorten und die Techniken der Weinherstellung kennenzulernen. Am Ende des Workshops gehört natürlich eine Verkostung verschiedener Bioweine dazu. Nach dem Workshop haben Sie Freizeit bis zum Abendessen im Zentrum von Bordeaux.

Nach dem Frühstück holen Sie Ihre Leihfahrräder ab und fahren mit der Regionalbahn TER nach Langon (ca. 30 min.). Vom Bahnhof Langon radeln Sie zu Ihrem ersten Weingut in Graves. David wird Ihnen die biodynamischen Wein-Anbaumethoden sowie die Implantation alter Rebsorten vorstellen, die derzeit getestet werden. Danach besuchen Sie den berühmten Weinberg von Sauternes 1er Grand Cru Classé (seit 1855), ein Pionier des ökologischen Weinanbaus, und machen hier eine Weinprobe. Mittagessen im Schlossrestaurant. (Selbstzahlung vor Ort). Auf dem Rückweg halten Sie in einem Schloss, das bis 1711 dem König von Frankreich gehörte. Mit dem TER fahren Sie nach Bordeaux zurück, Abendessen.
Übernachtung wie Vortag

Mit dem TER fahren Sie bis zum Bahnhof Macau (1 St.), im Médoc. Eine kurze Radtour führt Sie zu Ihrem ersten Weingut, das Haut- Médoc- und Margaux-Weine in biodynamischer und veganer Qualität produziert. Das Mittagessen genießen Sie in einem typischen kleinen Restaurant (Selbstzahlung vor Ort) auf dem Weg nach Margaux. Danach fahren Sie zurück zum berühmten Dorf Margaux, vorbei an renommierten Bio-Weindomänen und weiter nach St. Laurent du Médoc. Hier besuchen Sie die Wein-

domäne eines prächtigen Châteaus, mit dem ersten organischen Weinanbau von Avensan, auch hier gehört eine Verkostung dazu. Rückkehr nach Bordeaux mit dem TER und Abendessen.

Heute fahren Sie mit dem TER bis zum Bahnhof Libourne (30 Min.). Dann beginnt die heutige Fahrradtour zum Fronsac-Hügel, wo Sie eine Burg zu besuchen und die ethischen und ökologischen Aktivitäten des Weingutes zu entdecken: die Arbeit der Rebe, des Bienenstocks, der biodynamischen Werkstatt, der Aquaponia, des Permakultur-Gemüse-gartens und des Aromagartens, um mit einer Verkostung von 3 Weinen (Honig und Merlot- Gelee) abzuschließen. Mittagessen in Libourne (Selbstzahlung vor Ort). Dann geht es weiter Richtung Pomerol, wo Sie ein Château und eine große Bioweindomäne von St. Emilion besichtigen werden, die als biologisch-dynamisch klassifiziert ist. Rückkehr nach Bordeaux mit TER und Abendessen.

Übernachtung wie Vortag

Morgens fahren Sie mit der Bahn zum Bahnhof Moulis-Listrac, dann geht es ca. 5 km mit dem Fahrrad zur Fähre über die Gironde bei Lamarque. Sie setzen nach Blaye über, machen einen kleinen Besuch im Ort und essen hier auch zu Mittag (Selbstzahlung vor Ort)). Dann führt Ihre Radtour Sie zu Ihrem ersten Winzer, der eine AOC Côte de Bourg in Bio und Vegan produziert. Danach nehmen Sie wieder die Straße für Ihre zweite Besichtigung in einem Château am Rande der Gironde. Rückkehr nach Bordeaux mit TER und Abendessen.

Übernachtung wie Vortag

Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus, dann fahren Sie mit dem TER nach Loubès (ca. 20 Minuten). Eine kurze Radtour bringt Sie zum Château d‘ Esther mit einem Bordeaux und Bordeaux Supérieur AOC in Biodynamik. Dann erwartet Sie die letzte Besichtigung eines Châteaus, das einen ökologischen Ansatz verbindet. Sie werden die Möglichkeit haben, einen kompletten Rund- gang durch den Park, die Keller und die ökolo- gischen Einrichtungen wie den Phytobac und die Bambus- Sanierungsanlage zu machen. Mittagessen im Schloss (Selbstzahlung vor Ort) und Rückkehr nach Bordeaux mit dem TER. Die Reise endet gegen 15:00 Uhr am Hotel.

Au Revoir und auf Wiedersehen – und vielleicht à bientot?

Preise & Termine

Preise & Termine

 

Reisezeitraum Preis
Sonntag, 04.10.2020 – Samstag, 10.10.2020

Für bestehende Gruppen ab 8 Personen kann die Reise zum Wunschtermin gebucht werden.

Preis pro Person im DZ: 1.929,- €

EZ-Zuschlag: auf Anfrage

 

Leistungen

Leistungen

In den Leistungen enthalten: 

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer in einem komfortablen 3-Sterne-Biohotel (Landeskategorie) im Zentrum von Bordeaux
  • Halbpension
  • qualifizierter Reiseleiter
  • Transfers laut Reiseverlauf
  • alle Eintrittsgelder für Besichtigungen, Workshop und Verkostungen
  • Kurtaxe

In den Leistungen nicht enthalten: 

Individuelle An- und Abreise, Fahrradverleih (Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, Fahrräder für die Tour zu mieten. Preis: ab 80,- € pro Touring-Bike für 5 Tage), weitere Mahlzeiten und Getränke, persönliche Reiseversicherung

Hinweise zur Reise:

Mindestteilnehmerzahl: 

8 , max.12 Teilnehmer

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Reiseveranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Ihr Hotel: 

Übernachtung im 3-Sterne-Biohotel (EU Ecolabel zertifiziert) in Bordeaux im Doppel- zimmer. Das Frühstück wird im Hotel einge- nommen und Abendessen in Restaurants im Stadtzentrum.

Reiseleitung:

Dreisprachige/r Fachreiseleiter/in in Französisch, Deutsch und Englisch. Da sich die Gruppe aus Teilnehmern verschiedener Nationalitäten zusammensetzen kann, kann es notwendig sein, Übersetzungen anzuferti- gen ( je nach Bedarf).

Weinverkostungen:

Sie werden mindestens 2 Bio-Weindomänen pro Tag besichtigen mit je 2 Weinproben, die nach Kriterien des bio, bio-dynamischen und veganen Anbaus arbeiten. Selbstverständlich können Sie Weine, die Ihnen besonders gut schmecken, auch vor Ort kaufen. Damit Sie sich nicht mit schweren Weinkisten belasten müssen, können Sie sich diese natürlich auch von den Winzern nach Hause liefern lassen.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese leichte Wein-Radreise führt durch die flache Landschaft der Bordelais. Eine ent- sprechende körperliche Kondition ist erforder- lich. Die Tagesetappen sind von ca. 4 km bis max. 25 Kilometer lang und verlaufen auf kleinen Nebenstraßen und kleinen Wegen. Auf Wunsch können Sie die Gegend auch mit einem E-Bike erkunden.

Gepäcktransport:

Sie müssen sich während der Radtouren nur mit dem Nötigsten (Portemonnaie, Fotoap-

parat etc.) belasten und können die Fahrten unbeschwert genießen.

Das Bordelais und seine Weine:

Bordeaux, ein Land mit 2000 Jahren Wein-

bautradition, hat nun seine Bio-Weinanbau Revolution begonnen. Médoc, Entre- Deux- Mers, St. Emilion, Sauternes, Graves, Côtes de Bourg…. diese Terroirs, Symbole des guten Geschmacks und der Qualität, bringen die besten Ergebnisse, wenn der Boden und die Früchte mit Respekt für Natur und Umwelt bearbeitet werden. Amateure oder Neulinge, diese geführte Bio-Weinreise ist für Sie, so hoffen wir, mehr als nur eine Entdeckung: eine Offenbarung.

de_DE