mylittleholidayfactory

Über Mich

Die erste Flugreise meines Lebens ging im Jahr 1984 ans Schwarze Meer nach Sotschi. Ich war 16 Jahre alt und für mich als Kind des deutschen Ostens war das ein absolut exotisches Reiseziel.

Danach habe ich meine Reisepläne erstmal auf Eis gelegt, meine Tochter wurde geboren und andere Dinge hatten Priorität in meinem Leben. Erst als sie älter wurde, konnte ich auch wieder mehr meiner Reiselust nachgehen und das Land, in dem ich mein Reiseherz verloren hatte, war Italien.

2006 bin ich dann von Deutschland nach Italien in mein Lieblingsreiseland umgezogen. Ja und nach vielen beruflichen Umwegen blieb ich 2008 als Angestellte in einem Reisebuero „hängen“ und mein Reisehorizont erweiterte sich schlagartig.

Zuerst lernte ich auf dienstlichen Reisen viele Ecken Europas kennen und darauf folgten später auch Ziele in der Ferne.

2017 wagte ich als mobile Reiseberaterin den Schritt in die Selbständigkeit und ab diesem Moment passte mein Reisebuero in eine Laptoptasche.

Damit erschloss sich mir die geniale Möglichkeit, von jedem Ort der Welt aus arbeiten zu können und dieses Privileg nutze ich seitdem liebend gerne aus.

Aber trotz alledem gibt es noch viele weiße Flecken auf meiner Reiselandkarte.

Und weil es unmöglich ist, dass eine einzige Person jeden Winkel auf der Welt kennt und immer up to date ist, habe ich mir Partner gesucht, die sich spezialisiert haben und ich habe My little holiday factory ins Leben gerufen.

Ich biete, wie auch andere Reisebüros, klassische Reisen mit den großen bekannten Reiseveranstaltern an.

Aber mein Herz schlägt für kleine trendige Reiseveranstalter, Travelmaniacs, die keine breite graue Masse, keine Reisen von der Stange anbieten, sondern die deinen Traumurlaub maßschneidern, genauso, wie er zu dir passt.

Ich arbeite jetzt mit Menschen zusammen, die das was sie tun mit ganzem Herzen tun, die in ihrem Spezialreisegebiet jeden Stein kennen.

Bei den Unterkünften konzentriere ich mich auf kleine feine Häuser.

Schon seit einer Weile buche ich keine großen Kreuzfahrtschiffe…Urlaub auf dem Wasser bedeutet bei mir Relaxen oder mitarbeiten auf einem Segelschiff, Slow Traveling auf einem Hausboot…also nichts Großes und Gigantisches, sondern auch hier ist klein und fein mein Motto.

Ich höre euch zu und finde heraus, was euch glücklich macht und danach suche ich den Reisespezialist, der euch euren Reisetraum erfüllen kann.

it_IT